Zuhause
Henri de Toulouse-Lautrec - Teelichthalter Aristide Bruant

Kunst mit Kerzenlicht.

Seine Werke wurden für die Betrachtung geschaffen. Mit diesem ungewöhnlichen Teelichthalter bekommt ein berühmtes Werk einen zusätzlichen Nutzen.

Geeignet für ein marktübliches Teelicht.
Design: parastone
Material: Keramik
Höhe: 14,5 cm

Henri De Toulouse-Lautrec (1864-1901) Aufgrund seiner Behinderung, er hinkte, und seiner kleinen Postur, kam die traditionelle Karriere bei der Armee für den jungen Grafen Henri Toulouse-Lautrec nicht in Frage. Seine Eltern erkannten jedoch schon früh sein Zeichentalent und gönnten ihm eine künstlerische Ausbildung. Nach einer romantisch-akademischen Lernphase fühlte sich Henri schon schnell durch das Pariser Stadtleben und ihre Avantgardisten, wie Cézanne und besonders Degas angezogen. Er fühlte sich in Montmartre zu Hause, mit seinem Humor und Ironie des Fin-de-Siècle, sowie seinen Festen und Kostümfeiern. Für die Cabaret-Bar "Le Mirliton? von Sänger Aristide Bruant schuf er als Stammkunde Wandmalereien und Zeitschriftenumschläge.Es war jedoch das Plakat für das Moulin Rouge, das ihn 1891 auf einen Schlag berühmt machte. Seine Kompositionen, mit ungewöhnlichen Perspektiven und radikalen Ausschnitten, führte er in kontrastierenden Farbflächen und einer spielerischen Strichführung aus.
(Text: parastone)

Artikelnummer: PN3433

14,50  €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (DHL)

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage